Foto Schilfimpression Goldern Unterschefflenz Foto:F.Laier

Schöne Natur

wegerich.jpg
Waldohreule

Waldohreule

Die Waldohreule ist nach dem Waldkauz die zweithäufigste Eulenart im Schefflenztal. Sie lebt an Waldrändern und in Gegenden mit Hecken und großen Bäumen. Auch in Dorf kann man die Waldohreule gelegendlich antreffen. Wie alle Eulenarten baut die Waldohreule kein eigenes Nest. Sie ist auf andere Vögel wie Rabenkrähe oder Elster angewiesen, deren alte Nester sie gerne bezieht.

Nistkörbe in großen Bäumen

Um den Waldohreulen zu helfen haben wir im Herbst 2008 an größeren Bäumen in der Feldflur aus Weiden geflochtene Niskörbe angebracht. Die Nistkörbe wurden mit Fichten-Reisig ausgepolstert. Zum Aufhängen wurde ein Hubsteiger eingesetzt.

Standorte der Nistkörbe

  • Katzental Zufahrt zur Tongrube

  • Unterschefflenz Vogelherd

  • Unterschefflenz Hohholz

  • Mittelschefflenz - Hohenweiden

  • Oberschefflenz  - Langer Weg beim Denkmal

  • Kleineicholzheim - Eberbächlein

  • Kleineicholzheim - Friedhof

Mit einem Hubsteiger werden die Nistkörbe in der Baumkrone befestigt Nistkörbe, Zweige und Mulm zum Auspolstern